Sie erreichen uns jederzeit: 02237-7689.
Leben im Frauenhaus


Das Frauenhaus versteht sich als Zufluchtsort, in dem Frauen und ihre Kinder in einer gewaltfreien Umgebung leben und in der Gemeinschaft neue Selbständigkeit erlangen und Zukunftsperspektiven entwickeln können.

 

Die Frauen organisieren ihren Alltag im Frauenhaus und versorgen sich und ihre Kinder selbst. Küche, Bäder, Wohnzimmer und Spielzimmer sind Gemeinschaftseinrichtungen und stehen allen Bewohnerinnen zur Verfügung. Die Pflege der Räume übernehmen die Frauen.

 

Einmal wöchentlich findet abends eine Hausversammlung statt. Sie ist verpflichtend für alle Bewohnerinnen und wird von einer Mitarbeiterin des Frauenhauses geleitet. Sie bietet Raum für Organisatorisches, die Lösung von Konflikten und Problemen und für gemeinsame Aktivitäten.